Lampentest – SOLA TECH 600

Hallstätter See; Oberösterreich

SOLA Tech 600

SOLA Tech 600

Hallstättersee, 20.05.2016

Eine gute Primary-Lampe musste her.
Nur was genau? Tanklampe oder nicht? Lumen? Leuchtdauer? Spot?

Die Anforderungen:

  • Lange Leuchtdauer: mind. 2,5 Std
  • Goodman Handle
  • Klarer Spot für Lampenkommunikation bei anspruchsvolleren/techn. Tauchgängen
  • Ausreichende Leuchtkraft / Helligkeit

Ich habe mir die letzten Monate sehr viele Tauchlampen angeschaut, die augenscheinlich diesen Anforderungen gerecht werden sollten. Mit der SOLA Tech 600 von Light And Motion habe ich jetzt die optimale Lampe für meine Bedürfnisse gefunden.

Jetzt klingen die max. 600 Lumen zuerst einmal ziemlich schwach, wenn man diesen Wert mit den Angaben anderer Hersteller aus Fernost, Tschechien, u.s.w. vergleicht.

Leider sind die Lumenangaben der meisten Produzenten aus meiner Sicht kein geeignetes Kriterium für den Kunden, zum Vergleich der Lampen.
Es gibt nur sehr wenige Firmen die korrekte Lumen Angaben nach FL1 Standard (ANSI-Test) bei ihren Produkten anführen. (die China Lampe mit 3000 Lumen konnte auf jeden Fall nicht im Geringsten mit der SOLA Tech 600 mithalten)

 

Der Praxistest im See:

Die Leuchtkraft ist beeindruckend. Gerade bei Tauchgängen in den heimischen Seen ist eine gute Lampe unverzichtbar. (es ist in größerer Tiefe stockfinster)

Schon auf den geringeren Leistungsstufen (33 und 66 Prozent) überzeugt die Lampe mit sehr hellem, starkem Licht.

Der klare Fokus von 8° ist ideal für die Lampenkommunikation.

Die Leuchtdauer (HIGH: 180 min, MED: 360 min, LOW: 720 min) ist der Hammer und für mich echt eine Alternative zu schweren Tanklampen. Weiters erspare ich mir das zusätzliche „Kabel-Handling“.

Das Soft Goodman Handle sitzt perfekt am Trockenhandschuh. Es ist problemlos möglich die Ventile oder andere Ausrüstungsgegenstände zu bedienen. (man merkt fast nicht, dass eine Lampe am Handrücken montiert ist)

 

FAZIT:

Aus meiner Sicht eine leistungsfähige, hochwertige Lampe und eine echte Alternative zur Tanklampe!

Sehr interessant auch für technische Taucher!

Kurzer Clip von diesem Tauchplatz (August 2015)

Hallstättersee 8. August 2015

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.